Tief in der Nacht

[Strophe 1]

Ein Herz, eine Seele, du und ich

Ich hab genug von einem Leben ohne dich

Voll Verzicht

Sind entzweit

Durch Raum und Zeit

Schon lang für uns bereit

Unsere Chance, unser Leben

Lösch das Licht, es ist so weit
[Vor-Refrain]

Schließ die Türen, alle Pforten

Heute sind wir ganz allein

Von allen Welten, allen Orten

Will ich nur hier sein

[Refrain]

Tief in der Nacht

Tief in unserer Welt

Bleiben wir verborgen

Tief in der Nacht

Und kein Vorhang fällt

Vom Gestern bis zum Morgen

Tief in der Nacht, tief in der Nacht

Tief in der Nacht, tief in der Nacht[Strophe 2]

Eins und eins sin addiert für dem Moment

Bevor Realität den Traum verbrennt

Uns verdrängt

Bis zum Morgen

Noch nicht verloren

Und lange nicht efroren

Unsere Nacht, unser Feuer

Die Geschichte wird geboren[Vor-Refrain]

Schließ die Türen, lass sie warten

Heute stehen die Uhren still

Die Zeit bevor sie wieder starten

Ist alles was ich will

[Refrain]

Tief in der Nacht

Tief in unserer Welt

Bleiben wir verborgen

Tief in der Nacht

Und kein Vorhang fällt

Vom Gestern bis zum Morgen

Tief in der Nacht, tief in der Nacht

Tief in der Nacht, tief in der Nacht[Outro]

Tief in der Nacht

Tief in unserer Welt

Tief in der Nacht

Tief in unserer Welt

Bleiben wir verborgen

Tief in der Nacht

Und kein Vorhang fällt

Vom Gestern bis zum Morgen

Tief in der Nacht

Tief in unserer Welt

Bleiben wir verborgen

Tief in der Nacht

Und kein Vorhang fällt

Vom Gestern bis zum Morgen

Tief in der Nacht, tief in der Nacht

Tief in der Nacht, tief in der Nacht