Mortel – Malad Lyrics

SHARE
[Part 1: Mortel] Sauberes Taş, schönes Hasch aus Marrakesch (ahh)
Klamotten aus Paris, Kriegswaffen aus Anderlecht
Gebügelte Batzen in Bündel, die Billets frisch aus der Bank
Steine bring’n Scheine, das zeigt, wie das Business hier laufen kann
[?] ist am jagen, Räuber und Gendarme ein Versteckspiel
Leiden unter Verfolgungswahn, ein Leben im Exil
Wir tarnen uns camouflage, nur Verbrecher in mein Entourage
Bandenkriminalität, Gangzeichen und Tatouages
Stoff gebunkert im Handschuhfach, choya, dicke Paket
Banditen aus Afrika kommen mit ‘ner Machete
Auf Tony Montana die Nase geballert
Que des sauvages, les pirates sont malades
Die Echten wissen bescheid, der Zustand ist ghetto
Freiheit für Kongo, Kurdistan, Falastine und Aleppo
Wir hab’n Hunger nach mehr, geh’n für ‘ne Aktion in’ Bau
Toujours au tieks, Generation Ciao

[Hook: Mortel] Ghettoatmosphäre, so viele Probleme
On est malad, malad
On est malad, malad
Keine Aussicht, ich glaub’s nicht
Bei Blaulicht lauf’ ich
Ghettoatmosphäre, so viele Probleme
On est malad, malad
On est malad, malad
Keine Aussicht, ich glaub’s nicht
Bei Blaulicht lauf’ ich

[Part 2: Massiv] Von Marrakesch bis nach Berlin, jeder zieht Shotguns wie Merlin
Medellínstaub macht taub, jeder kaut Kerosin und will vom Block raus
Camouflage Dresscode, Codein brettert Rap ohne Seele wie Techno
Was Brooklyn? Almanias Finest, Anarchie Block, haydi
Schwarze Raben kreisen, jeder trägt Eisen, alte Pitbulls beißen
Jeder brennt wie Tyson, dieser Hustle ist real, doch die Aktien steigen
Dein Schädel will more money, ohne Bandana, ohne Kalash oder Magnum
Jede Narbe unikat, jeder Schachzug Instinkt
Mentalität Raubtier, cruise im Benzer laidback
Bruder, nennt mich A$AP, Bruder, nennt mich A$AP
Mein Herz rast über jeden asphaltierten Boden, Bruder
Ich muss 24/7 mein Gehirn massier’n

[Hook: Mortel] Ghettoatmosphäre, so viele Probleme
On est malad, malad
On est malad, malad
Keine Aussicht, ich glaub’s nicht
Bei Blaulicht lauf’ ich
Ghettoatmosphäre, so viele Probleme
On est malad, malad
On est malad, malad
Keine Aussicht, ich glaub’s nicht
Bei Blaulicht lauf’ ich

[Intro] Yeah
Wey wey

[Hook: ?] Ich brauch’ ‘ne Pause (yeah)
Um mich rum ist es zu laut
Ich brauch’ ‘ne Pause
Muss das Ganze hier verdau’n (verdau’n, yeah)
Ich brach’ ‘ne Pause
Doch ich kann hier noch nicht raus (oh yeah, mhm)
Ich brauch’ ‘ne Pause

[Part 1: Mortel] Jeden Tag unterwegs, jap, ich brauch’ ‘ne Pause (yes)
Gehst du den falschen Weg, fällst du auf die Schnauze
Leider nur ein Drittel deiner Jungs helfen dir hoch
Die Wahrheit schmeckt bitter, keiner sitzt im selben Boot
Enttäuscht vom Leben, lauf ein’n Tag in meine Schuhe
Ich wollt’ ein Star sein, doch heute find’ ich keine Ruhe
Seh’ meine Kinder selten, Papa ist auf Tour
Brauch’ dringend das Geld, mein Kopf sagt mir, „Bleib jetzt stur!“
Während mein Herz weint und ich die Krise krieg’
Versink’ im Drogenrausch, wo es keine Liebe gibt
Kann meine Emotion’n schlecht kontrollier’n
Ich brauch’ ‘ne Pause, ich muss weg von hier

[Hook: ?] Ich brauch’ ‘ne Pause (wey wey)
Um mich rum ist es zu laut (yeah, yes)
Ich brauch’ ‘ne Pause
Muss das Ganze hier verdau’n (verdau’n, yeah)
Ich brach’ ‘ne Pause
Doch ich kann hier noch nicht raus (oh yeah, mhm, yeah)
Ich brauch’ ‘ne Pause
Mir ist das ganze hier zu laut (yeah, yeah)

[Outro: ?] Ich würd’ gern weit weit fort, yeah, yeah, hm-hmm
Alleine wär [?] yeah, ohh, oh yeah (yeah)
Weit weit fort, hey, yeah yeah, yeah yeah, yeah yeah
[?] oh-oh-oho, yeah, yeah
Und ich hab’s schon fast geschafft
Früher hab’n sie mich ausgelacht
Und ich dachte, ich sei schwach
Ihr Lachen hat mich stark gemacht
Und ich hab’s schon fast geschafft
Früher hab’n sie mich ausgelacht
Und ich dachte, ich sei schwach
Ihr Lachen hat mich stark gemacht

SHARE