Vanessa Mai – Unser Lied Lyrics

SHARE

Unser Lied Lyrics by Vanessa Mai

[Strophe 1] Worüber machst du dir so viele Sorgen?
Du liebst die Freiheit, doch fühlst dich eingesperrt
Vergiss die Zeit, und denk nicht mehr an morgen
Nimm die Richtung, wohin nicht jeder fährt

[Pre-Refrain] Ja, umarm die Welt
Und dreh dich nicht im Kreis
Whoa-oh-oh, endlose Freiheit
Whoa-oh-oh, komm lass uns feiern
Whoa-oh-oh, ganz oder gar nicht
Whoa-oh-oh, ja ich versteh’ dich

[Refrain] Das ist unser Lied, das ist unsre Zeit
Es klingt von allen Dächern
Das ist unser Lied, und wir sind bereit
Wir feiern so als wär’s Silvester

[Strophe 2] Warum gibt es Tränen unter Freunden?
Du weißt doch jeder Tag ist ein Geschenk
Was du bist musst du so oft verleugnen
Und wie oft hat man dich schon gekränkt

[Pre-Refrain] Ja, umarm die Welt
Und dreh dich nicht im Kreis
Whoa-oh-oh, endlose Freiheit
Whoa-oh-oh, komm lass uns feiern
Whoa-oh-oh, ganz oder gar nicht
Whoa-oh-oh, ja ich versteh’ dich

[Refrain] Das ist unser Lied, das ist unsre Zeit
Es klingt von allen Dächern
Das ist unser Lied, und wir sind bereit
Wir feiern so als wär’s Silvester

[Bridge] Whoa-oh-oh
Whoa-oh-oh, komm lass uns feiern

[Refrain] Das ist unser Lied, das ist unsre Zeit
Es klingt von allen Dächern
Das ist unser Lied, und wir sind bereit
Wir feiern so als wär’s Silvester

[Outro] Whoa-oh-oh, ja ich versteh’ dich
Whoa-oh-oh
Whoa-oh-oh, ja ich versteh’ dich
Whoa-oh-oh, komm lass uns feiern

How do you rate these lyrics ?